Haus Lebuser Land

Vorschaubild

Schulstr. 7
15326 Lebus

Telefon (033604) 230

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.heimatverein-lebus.de

Öffnungszeiten:
Oktober – März
Mi. bis Fr. 13:00 - 16:00 Uhr

April – September
Mi - So: 13.00 - 16.00 Uhr
Feiertag: 13.00 - 16.00 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten werden Führungen und Besichtigungen nach Vereinbarung durchgeführt.

In dem liebevoll restaurierten, einem der ältesten noch vorhandenen Fachwerkhäuser des Ortes befindet sich eine Dauerausstellung zur Geschichte des Landes Lebus, des Bistums Lebus und der Stadt Lebus. Ein Museumsbereich ist dem Werdegang des bekannten Schriftstellers und früheren Einwohners Günter Eich und dem Maler Karl Lukas Honegger gewidmet. Den Besuchern des Hauses werden darüber hinaus wechselnde Ausstellungen mit regions-spezifischem Inhalt geboten. Mit Vorträgen, Diskussionsabenden und vielfältigen Kulturveranstaltungen, wie dem Tag des  offenen Denkmals oder dem Lesekreis Lebus präsentiert sich die Einrichtung als ein wichtiges kulturelles Zentrum und Begegnungsstätte der Oderregion.

 

 

Museumsbesuch:   Erwachsene                          2,00 EUR

                                 Kinder von 7 - 14 Jahren       0,50 EUR

 

Ladestation

 

Geschäftsführerin 

Astrid Gericke

Pflaumenweg 4

15326 Lebus

 

                                                                                           

Tel: (033604) 63222


Veranstaltungen

22.11.​2019
19:00 Uhr
Plauderstunde mit und über Fontane
[mehr]
 
21.02.​2020
19:00 Uhr
Lesekreis Lebus 2020
„ Verwaiste Fleder“ Schicksale im Oderbruch nach 1945 Hans – Jürgen Schmelzer liest aus ... [mehr]