Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Kirchenruine Schönfließ

Vorschaubild

Vor der Kirchhofsmauer verbergen im Sommer Lindenbäume den Blick auf die Kirchenruine, die im Jahr 1878 als einschiffiger neuromanischer Backsteinbau wieder neu aufgebaut wurde. Doch Ende Februar 1945 sprengten deutsche Truppen den Kirchturm, wobei das Kirchenschiff stark beschädigt und das Inventar so gut wie vernichtet wurde. Nach Beschuss des Dorfes im April 1945 waren nur die Umfassungsmauern der Kirche übrig. Der Krieg hinterließ also auch in Schönfließ eine Kirchenruine.