Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Dauerausschreibung Erzieher (m/w/d)

Allgemeines:

Dauerausschreibung für die Tätigkeit als staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d)

 

Zum Amt Lebus mit ca. 6100 Einwohner auf einer Fläche von 155 km² gehören die Stadt Lebus und die Gemeinden Podelzig, Reitwein, Treplin sowie Zeschdorf. Sitz der Amtsverwaltung ist die Stadt Lebus. Weitere Informationen zum Amt Lebus und zu den amtsangehörigen Gemeinden finden Sie unter www.amt-lebus.de. Das Amt verwaltet insgesamt acht Kindertagesstätten jeweils in Trägerschaft der Kommunen.

 

Lebus:             • Kita „Oderfrösche“

                        • Kita „Zwergenland“ im Ortsteil Mallnow

                        • Kita „Grashüpfer NaturKinderGarten“ im Ortsteil Wulkow

Zeschdorf:       • Kita „Zeschdorfer Spatzen“

                        • Kita „Die kleinen Strolche“ im Ortsteil Petershagen

Treplin:            • Kita „Zwergendorf“

Podelzig:         • Kita „Sonnenblume“

Reitwein:         • Kita „Birkenschlösschen“

 

Diese Dauerausschreibung soll im Bedarfsfall angewandt werden, um fehlende Kitaplätze aufgrund von Personalmangel schnell besetzen zu können sowie zur Sicherung von Fachkräften. Es wird die Besetzung einer oder mehrerer Erzieherstellen (w/m/d) ausgeschrieben.

 

Anforderungen

Wir erwarten:

 

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in ist zwingend
  • Eine Impfdokumentation bzw. ein ärztliches Zeugnis Gemäß § 20 Abs. 9 Infektions-schutzgesetz (IfSG) i. V. m. § 20 Abs. 8 IfSG ist zwingend
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein und Kreativität, Zuverlässigkeit, hohe Kommunikationsfähigkeit, ein freundliches Auftreten sowie ein hohes Maß an persönlichem Engagement

 

Leistungen

Wir bieten:

 

  • eine Vergütung erfolgt nach dem TVöD, Anlage C TV Sozial- und Erziehungsdienst nach Entgeltgruppe S 08a
  • aufgrund unterschiedlicher Betreuungszeiten und –schlüssel in den verschiedenen Altersgruppen bieten wir befristete und unbefristete Verträge in Voll- und Teilzeit
  • Gewährung von 30 Tagen Urlaub im Kalenderjahr
  • Jahressonderzahlung
  • betriebliche Altersversorgung
  • Teilnahme an einer leistungsorientierten Bezahlung
  • Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten

 

 

Bewerbungsunterlagen

 

Bewerber/innen reichen bitte ihre vollständigen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen beim Amtsdirektor des Amtes Lebus, Kennwort: Bewerbung Erzieher (m/w/d), Breite Straße 1, 15326 Lebus, oder per Mail (zusammengefast in einer PDF-Dateien) an ein.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Spieckermann (Sachbearbeiterin Personal), Telefon: 033604/445-11, gerne zur Verfügung.

 

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass unvollständige und nicht fristgerecht eingereichte Bewerbungsunterlagen im Auswahlverfahren nicht berücksichtigt werden.

 

Im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren anfallende Kosten werden nicht erstattet.

 

 

Hinweis:

Wenn Sie sich bewerben, erhebt und verarbeitet das Amt Lebus Ihre personenbezogenen Daten gemäß Artikel 5 und 6 Absatz 1 Buchstabe B der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), § 26 Absatz 1 und 8 Satz des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) nur zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung und für Zwecke, die sich durch eine mögliche zukünftige Beschäftigung beim Amt Lebus ergeben. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Daten gelöscht.

 

 

 

Bartsch

Amtsdirektor

Kontakt:
Amt Lebus
Breite Str. 1
15326 Lebus

Telefon (03 36 04) 44 50

E-Mail E-Mail:
www.amt-lebus.de

Mehr über Amt Lebus [hier].



Veranstaltungen

Maerker

 

 

 

Kitaportal